Das wingwave-Training: Voraussetzungen und Termine

Unsere nächsten wingwave-Ausbildungstermine:

Hier können Sie Ihr Anmeldeformular zum wingwave-Training 2014 am Besser-Siegmund-Institut downloaden: Anmeldung wingwave-Training 2014.

Die Seminarzeiten sind: Donnerstag: 10.00 - 18.00 Uhr, Freitag: 09.00 - 17.30 Uhr, Samstag: 09.00 - 18.00 Uhr, Sonntag 09.00 - 15.00 Uhr.

Die Leitung haben Dipl.-Psych. Cora Besser-Siegmund, Dipl.-Psych. Harry Siegmund und Lola Siegmund.

Bitte fügen Sie Ihrer Anmeldung Ihre Voraussetzungs-Qualifikationen bei (per Fax, PDF-Anhang in der E-Mail oder als Fotokopie auf dem Postweg)

Möchten Sie erst einmal Näheres über wingwave erfahren? Dann besuchen Sie uns doch bei einem der regelmäßigen Infoabende. Hier erklären Ihnen die Methodenentwickler Cora Besser-Siegmund und Harry Siegmund persönlich, wie die Methode funktioniert und zeigen es an kleinen Live-Demos. Ebenso können Fragen zu wingwave und der Ausbildung gestellt werden.

Infoabende 2014:

  • 23. April 2014
  • 24. September 2014
  • 26. November 2014

 Damit wir Ihnen einen Sitzplatz garantieren können, wird um eine Anmeldung gebeten. Natürlich freuen wir uns aber auch, wenn Sie unseren Infoabend spontan besuchen.

Anmeldeformular für die wingwave-Infoabende 2014

Die Teilnehmer

Das viertägige Training in wingwave-Coaching richtet sich an professionelle Trainer, Therapeuten und Coaches. Es ist ein zusätzliches Modul zu Ihrer abgeschlossenen Ausbildung in NLP, Kommunikationspsychologie, Psychotherapie oder vergleichbaren Abschlüssen.

Die Inhalte

Die Inhalte des Trainings beziehen sich auf die wingwave-Methode, wie sie in dem Buch der Diplom-Psychologen und Methoden-Begründer Cora Besser-Siegmund und Harry Siegmund: "wingwave-Coaching: Wie der Flügelschlag eines Schmetterlings - EMDR im Coaching" (2010 - Neuauflage), beschrieben ist. Die Teilnehmerzahl ist im Training begrenzt auf 12 Teilnehmer pro lehrendem wingwave-Trainer (max. 24 Teilnehmer). Statt eines Trainerteams kann ein einzelner Trainer auch Lernunterstützung durch ausgebildete wingwave-Coaches anbieten, wobei die Anwesenheit eines zweiten Trainers durch mindestens zwei unterstützende wingwave-Coaches ersetzt wird. Ausführliche Informationen finden die Sie unter www.wingwave.com.

Namensnutzung

Das Training berechtigt die Teilnehmer zur Namensnutzung der Methode gegenüber ihren Coaching-Kunden sowie zur Mitgliedschaft am wingwave-Service. Im Trainingspreis ist bereits die Option für die Mitgliedschaft für das laufende Kalenderjahr (ab Trainingsdatum Oktober auch für das folgende Jahr) enthalten. Sie kann dann jährlich verlängert werden.

Zur Einsicht steht Ihnen hier ein wingwave-Coach-Mustervertrag zur Verfügung.